Pflege Duschvorhänge

Wir empfehlen Ihnen, den Duschvorhang nach jedem Duschen mit warmen Wasser abzuspülen und zum Trocknen auszuziehen, um sogenannte Stockflecken (Schimmelbildung) zu vermeiden. Achten Sie stets auf eine gute Luftzirkulation. Sollten sich doch einmal Stockflecken gebildet haben, können Sie diese durch eine Behandlung mit Chlorlauge entfernen. (Vorgehen: Befallenen Bereich 15-20 Minuten in einer Mischung aus 0,5 Liter 7%iger Chlorlauge und 10 Liter warmem Wasser schwenken, danach sofort mit kaltem Wasser gut ausspülen und abschließend Maschinen- bzw. Handwäsche durchführen).

Eine regelmäßige Maschinenwäsche bis 40° ist wichtig, allerdings gilt das nicht für unsere PEVA-Duschvorhänge, die Sie besser in der Handwäsche pflegen.

Unsere Textil-Duschvorhänge können zum Erhalt der wasserabweisenden Eigenschaften nach der Wäsche bei niedriger Hitze (Einstellung 1 Punkt) gebügelt werden.

Pflegesymbole

Textil

1. Schonwaschgang bis 40° C
2. Nicht bleichen
3. Trocknen im Tumbler nicht möglich
4. Nicht heiß bügeln, Vorsicht beim Bügeln mit Dampf
5. Keine Chemischreinigung möglich

Vinyl  

1. Schonwaschgang bis 40° C
2. Nicht bleichen
3. Trocknen im Tumbler nicht möglich
4. Nicht bügeln
5. Keine Chemischreinigung möglich

PEVA

1. Handwäsche
2. Nicht bleichen
3. Trocknen im Tumbler nicht möglich
4. Nicht bügeln
5. Keine Chemischreinigung möglich